Sie befinden sich hier:   Förderverein > Spatzenberg Cup > Sportstätten

Der alte Kunstrasenplatz

Ein neuer Kunstrasen entsteht

Die Sportstätten

Neuer Kunstrasen für die TuRa Sportanlage "Obernfeld"

Viel Lob konnten die Veranstalter des Spatzenberg Cup in den vergangen Jahren für das tolle Turner entgegen nehmen. Wir mussten  aber auch sehr viel Kritik für den in die Jahre gekommenen Kunstrasenplatz mit Quarzsandauflage hinnehmen. Diese sicherlich berechtigte Kritik dürfte nun der Vergangenheit angehören. Auf der TuRa-Sportanlage ist im Sommer 2012 ein neuer Kunstrasen verlegt worden. Dieser Kunstrasen der neuesten Generation wird allen Ansprüchen an eine moderne Sportanlage gerecht. Der Verein TuRa Löhne ist sehr stolz darauf, dass er diesen neuen Platz den teilnehmenden Mannschaften erstmals beim Cup 2013 zur Verfügung stellen konnte und dafür sehr viel Lob und Anerkennung erfahren durfte.

Die TuRa Sportanlage "Obernfeld"

Die Qualifikationsturniere und das Hauptturnier werden auf der  Sportanlage „Obernfeld“ des Vereins TuRa Löhne ausgetragen. Die Sportanlage wurde im Jahr 1999 auf einer großen, bisher landwirtschaftlich genutzten Fläche, neu errichtet. Die Sportanlage Obernfeld liegt zwischen der Straße „Im Schling“ im Norden, der Grundschule Löhne-Ort im Osten, dem Naturschutzgebiet „Spatzenberg“ im Süden und dem Industriegebiet „Falscheide“ im Westen. Nach Osten, Süden und Westen ist sie mit einem hohen Lärmschutzwall zum Schutz der anliegenden Wohnbebauung umgeben.

Die Sportanlage verfügt über einen neuen Kunstrasenplatz (s.o), ein Rasenkleinfeld für den Trainings- und Spielbetrieb der Junioren, eine 100m Tartanbahn, eine Weitsprunganlage und ein Beach-Volleyball-Feld.

In einem zweiten Bauabschnitt wurden Umkleiden und Duschen an die Sporthalle der Grundschule angebaut, die in unmittelbarer Nähe der Sportanlage liegt. Für die Turniere können darüber hinaus die Umkleiden und Duschen der Sporthalle, sowie die Sporthalle selbst, als weitere Umkleide- und Aufenthaltsmöglichkeit genutzt werden.

Direkt am Spielfeld des Kunstrasenplatzes liegt das TuRa-Vereinsheim, das vom Verein TuRa Löhne in Eigenleistung errichtet worden ist.

Die Turnierspiele werden parallel auf zwei Halbfeldern des Kunstrasenplatzes durchgeführt. Der Rasenplatz wird den Turniermannschaften zum Aufwärmen und Einspielen zur Verfügung gestellt.

Olav Scheer Hartmann Kunststofftechnik Hermes Neue Westfälische Volksbank Bad Oeynhausen-Herford eG Autohaus Buschmann ... immer in Bewegung! Fleischerei Spengemann - echt, westfälisch, lecker