Sie befinden sich hier:   Förderverein > Spatzenberg Cup > Cup 2018 > Endrunde > Turniermodus

Turniermodus der Endrunde

Das Hauptturnier wird mit einer Vorrunde am Samstag und einer Endrunde am Sonntag wie folgt gespielt:

Vorrunde am Samstag, 02.06.2018

  • In der Vorrunde werden die 16 Mannschaften auf vier Gruppen (Gruppen A – D) verteilt.
  • Die Mannschaften von RB Leipzig, Werder Bremen, FC St. Pauli und FC Ingolstadt 04 werden als Gruppenköpfe gesetzt.
  • Die Mannschaften von TuRa Löhne als Veranstalter, Arminia Bielefeld und Karlsruher SC werden ebenfalls gesetzt.
  • Die 9 besten Teams aus den Qualifikationsturnieren werden den Gruppen zugelost.
  • Das Hauptturnier um den Spatzenberg Cup 2018 wird am Samstag mit der Begegnung - NOCH OFFEN - (Gruppe A - Feld 1) eröffnet.
  • Die Vorrunde am Samstag läuft über zwei Gruppenphasen. In den Gruppenphasen spielt in jeder Gruppe jeder gegen jeden. Jede Mannschaft bestreitet pro Gruppenphase drei Spiele, insgesamt somit sechs Spiele.
  • Die Spieldauer beträgt 12 Minuten und die Pause zwischen den Spielen 3 Minuten. Gespielt werden immer zwei Spiele gleichzeitig auf den beiden Halbfeldern des Kunstrasenplatzes, die auch gleichzeitig von der Spielleitung an- und abgepfiffen werden.
  • Die Gruppenphasen dauern jeweils ca. 3 Stunden. Nach der ersten Gruppenphase werden die Gruppen nach folgendem Modus für die zweite Gruppenphase wie folgt neu zusammengestellt:

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Gruppe D

    

1. Gruppe A

1. Gruppe B

1. Gruppe C

1. Gruppe D

2. Gruppe B

2. Gruppe C

2. Gruppe D

2. Gruppe A

3. Gruppe C

3. Gruppe D

3. Gruppe A

3. Gruppe B

4. Gruppe D

4. Gruppe A

4. Gruppe B

4. Gruppe C

  • Für den Fall, dass Mannschaften nach Auswertung der ersten Gruppenphase punkt- und torgleich in der Tabelle stehen (s.u.) und auch der direkte Vergleich keinen Aufschluss über die Platzierung gibt, entscheidet über die Platzierung ein 9m-Schießen, das in der Mittagspause ausgetragen wird. Die Mittagspause zwischen den Gruppenspielen beträgt ca. 1 Stunde.

Auswertung der Gruppenspiele

  • Unmittelbar nach jedem Spiel wird der Schiedsrichter einen Zettel mit dem Spielergebnis bei der Spielleitung abgeben.
  • Punkte und Tore aus allen sechs Spielen der beiden Gruppenphasen werden zusammengerechnet und in einer Tabelle ausgewertet. Die Auswertung erfolgt spielaktuell per Laptop. Die jeweiligen aktuellen Tabellenzwischenstände werden im Vereinsheim über einen Beamer auf einer Großbildleinwand für alle sichtbar präsentiert.
  • Die ersten 12 Mannschaften der Tabelle sind für die Finalrunde am Sonntag qualifiziert. Bei Tor- und Punktgleichheit zählen die mehr geschossenen Tore. Sind auch diese gleich, zählt ein möglicher direkter Vergleich in den Gruppenspielen. Ist auch der gleich, oder haben die Mannschaften in den Gruppenspielen nicht gegeneinander gespielt, entscheidet ein 9m-Schießen.
  • Die letzten 4 Mannschaften der Tabelle scheiden aus.

Finalrunde am Sonntag, 03.06.2018

Bei der Endrunde am Sonntag werden die Plätze 1 – 12 über eine weitere Gruppenphase, Viertel- und Halbfinale, Platzierungsspiele und Endspiel ab 9:30 Uhr wie folgt ausgespielt:

  • Die besten 12 Mannschaften der Vorrunde vom Samstag werden auf die Gruppen A, B, C und D aufgeteilt. Dabei entscheidet der Tabellenplatz vom Samstag wie folgt über die Gruppenzugehörigkeit:

Gruppe A    

Gruppe B    

Gruppe C    

Gruppe D     

    

1. Platz

2. Platz 

3. Platz

4. Platz

8. Platz

7. Platz

6. Platz

5. Platz

12. Platz

11. Platz

10. Platz

9. Platz

  • In den Gruppen spielt jeder gegen jeden. Die Spieldauer beträgt 15 Minuten und die Pause zwischen den Spielen 3 Minuten. Für die Auswertung der Gruppenspiele gelten die Regeln der Vorrunde vom Samstag.
  • Die ersten beiden Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale. Die 4 Gruppenletzten spielen nach dem Viertelfinale in einer Platzierungsrunde die Plätze 9 - 12 aus.
  • Die Gewinner der Viertelfinalspiele spielen im Halbfinale die Endspielteilnehmer aus.
  • Die unterlegenden Mannschaften spielen nach den Halbfinalspielen in einer Platzierungsrunde die Plätze 5 bis 8 aus.
  • Die Spieldauer des Endspiels beträgt 2 x 10 Minuten mit einer Pause von 5 Minuten. Die Spieldauer aller übrigen Finalspiele beträgt einheitlich 15 Minuten mit einer Pause von 3 Minuten.
  • Endet eines der Final- oder Platzierungsspiele unentschieden, gibt es keine Verlängerung. Die Entscheidung fällt sofort im Anschluss durch 9-Meterschießen.
  • Nach dem Endspiel folgt die Siegerehrung für alle Mannschaften der Endrunde. Turnierende wird um ca. 16:15 Uhr sein.
Olav Scheer Hartmann Kunststofftechnik Hermes Neue Westfälische Volksbank Bad Oeynhausen-Herford eG Autohaus Buschmann ... immer in Bewegung! Fleischerei Spengemann - echt, westfälisch, lecker